Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Tip zur Saison

dachwartungenGerade im Frühjahr  gibt es oft viel Niederschlag und ständig wechselndes Wetter. Wind, Sonne und Regen wechseln sich in schneller Folge ab. mehr lesen

 

Tip des Monats

Dampfsperre1Was ist eine „Dampfsperre“?Die Dampfsperre wird beim Verlegen der Dämmschichten eingesetzt und soll die  Wasserdampfdifussion .mehr lesen

Tip des Monats

Was ist eine „Dampfsperre“?

Die Dampfsperre wird beim Verlegen der Dämmschichten eingesetzt und soll die Wasserdampfdiffusion vermindern. Ist die Sperre nicht dicht genug verklebt und eingebaut, gelangt warme Luft aus dem Innenraum in die Dämmung, kühlt dort ab und schlägt sich dann in Form von Tauwasser nieder. Das kann zu Schimmelbefall in der Dämmung oder an anderen Bauteilen führen.

Bei einer Altbausanierung spricht man eigentlich von einer Dampfbremse. Wirkliche Sperren sind nur Metall (Alu- oder Kupferfolien) und Glas. Bei einem Neubau kann man aber von einer tatsächlichen Sperre ausgehen, da während des Bauens bereits entsprechende Materialien verwendet werden können und alles dicht an- und abgeschlossen werden kann.

Dampfsperre2

++ 24 Stunden Notdienst +++ Telefon (0521) 3 50 98 65 +++ Ständig für Sie da ! +++

Copyright © 2017-2018. Alle Rechte vorbehaltn.